Navigation
Contilia Herz- und Gefäßzentrum

Contilia Herz- und Gefäßzentrum

Im Contilia Herz- und Gefäßzentrum (HGZ) werden jährlich über 10.000 Patienten stationär behandelt, weitere 32.500 Patienten nutzen die ambulanten Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten der im HGZ zusammenarbeitenden Kliniken und Praxen. Von den zahlreichen verfügbaren Behandlungs- und Therapiemethoden werden allein jährlich fast 5.500 Koronareingriffe durchgeführt, über 2.000 Stents sowie fast 800 Schrittmacher und Defibrillatoren implantiert sowie über 3.000 MRT-Untersuchungen des Herzens durchgeführt - um nur einen kleinen Ausschnitt aus der breiten Behandlungspalette des Contilia Herz- und Gefäßzentrums aufzuzeigen. Weitere Informationen finden Sie auch in den Jahresberichten des HGZ.