Navigation

Fort- und Weiterbildung

Weiterbildungsermächtigungen (Ärztekammer Nordrhein - AEKNO)

  • Gefäßchirurgie (48 Monate, derzeit aufgrund des Chefarztwechsels kommissarisch 12 Monate)
  • Basisweiterbildung Chirurgie (24 Monate) (gemeinsam mit der Klinik für Allgemein- und Unfallchirurgie)

Besondere Fort- und Weiterbildungsangebote

Wir bieten eine strukturierte Fort- und Weiterbildung für die Ärzte in der Weiterbildung an. Die Fort- und Weiterbildung dient dem Ziel der Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie bzw. Gefäßchirurgie.

Täglich werden im Rahmen des 3-fach zertifizierten Gefäßzentrums (Gefäßchirurgie, Angiologie, Radiologie) interdisziplinäre Indikationsbesprechungen, Stationsvisiten und Röntgenbesprechungen durchgeführt. Zudem findet jeweils donnerstags von 14.00 bis 16.00 Uhr eine Interdisziplinäre Aneurysma-Sprechstunde statt.

Eine wöchentliche interne zertifizierte Fortbildung ist Pflicht und Teil der Arbeitszeit. Den Mitarbeitern des Hauses wird eine Fortbildungsfreistellung gewährt.

Neben der Weiterbildung zum Gefäßchirurgen wird die Weiterbildung zum Gefäßassistenten/in angeboten.

Es können folgende Zusatzqualifikationenerworben werden:

  • Fachkunde Strahlenschutz (Teilnahme am Grundkurs und Spezialkurs gem. RöV und StrSchV wird ermöglicht)
  • Sonographie und Duplexsonographie
  • Weiterbildung Phlebologie (Die Klinik ist hierfür seit vielen Jahren Ausbildungsstätte)

Kooperation mit dem Universitätsklinikum Essen

Es besteht eine enge inhaltliche und personelle Kooperation mit dem Universitätsklinikum Essen. Die Mitarbeiter können auf Wunsch zwischen den Standorten rotieren. So kann auf die spezifischen Interessen und Wünsche der Mitarbeiter eingegangen werden und es können verschiedene Profile der Ausbildung ermöglicht werden.

Derzeit laufen bereits drei Promotionsarbeiten an der Klinik für Gefäßchirurgie und Phlebologie.

Zertifizierte Montagsfortbildung

Eine Übersicht über die zerfifizierten Montagsfortbildungen der Klinik für Gefäßchirurgie und Phlebologie können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.

Aus-, Fort- und Weiterbildung des HGZ

Die Broschüre 'Fortbildungsveranstaltungen' des Contilia Herz- und Gefäßzentrums finden Sie unter Aus-, Fort- und Weiterbildung des HGZ. Sie soll als Unterstützung bei der Auswahl passender Veranstaltungen dienen und Interessenten einen Überblick über das aktuelle Angebot verschaffen. Darin enthalten sind auch die Montagsfortbildungen der Klinik für Gefäßchirurgie und Phlebologie, die jeweils immer am ersten Montag eines Monats stattfinden und zu denen auch externes, interessiertes Fachpublikum herzlich eingeladen ist.

Weiterbildung zum/zur Gefäßassistent/in DGG

Interessierten Pflegekräften unserer Klinik bieten wir neben den Angeboten der Contilia Akademie auch die Möglichkeit, sich zum/zur Gefäßassistent/in DGG weiterzubilden.

Die einjährige Weiterbildung erfolgt über die Private Akademie der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und wird klinikintern begleitet.